Find us on facebook
Aktionen

Quell des Lebens

Wasser

 

Trinkwasser

Grundsätzlich hann man davon ausgehen, dass das Leitungswasser in unserem Land zu den am besten kontrollierten Lebensmitteln gehört und man es deshalb unbedenklich trinken kann. Es ist also eine „Aufbereitung“ im Haushalt meist überflüssig. Wenn es allerdings darum geht, etwa unsere Haushaltsgeräte von dem vom Wasser transportierten Kalk zu schützen, dann können wir helfen. Wir finden gemeinsam mit Ihnen die passende Entkalkungsanlage und bauen sie fachgerecht ein.

 

Regenwasser

Die Nutzung von Regenwasser ist ein Gebot der Stunde, das auch wirtschaftlich und ökologisch sinnvoll ist. Idealerweise in Form einer Komplettanlage mit Zisterne, Pumpe, Filter und Trinkwassernachspeisung. Das so gereinigte Wasser kann sinnvoll verwendet werden – zum Beispiel als Gießwasser für den Garten, zum Wäschewaschen oder für die Toilettenspülung. Berechnungen haben ergeben, dass ein 4-Personen-Haushalt pro Jahr ungefähr 70.000 Liter Trinkwasser durch die Nutzung von Regenwasser sparen kann. Neben der Einsparung bei den Abwassergebühren und der Verringerung der Kosten für Leitungswasser leisten Sie mit der Nutzung von Regenwasser automatisch auch einen Beitrag zum Umweltschutz.

Mehr Informationen zu den Berger-Regenwassernutzungssystemen finden Sie hier.

 

Abwasser

Wasser wird im Gegensatz zu anderen Rohstoffen mit wenigen Ausnahmen nicht verbraucht, sondern nur gebraucht. Es entsteht Schmutzwasser, das wieder umweltgerecht entsorgt werden muss. Das ist aber nicht so einfach, wie es im ersten Moment scheint: Die Installation muss unbedingt dicht sein und es dürfen auch keine unangenehmen Gerüche ins Haus dringen. Ein wichtiger Punkt ist auch der optimale Schallschutz und nicht zuletzt muss die Anlage so ausgelegt sein, dass sie nicht verstopft bzw. im Notfall möglichst einfach gereinigt werden kann.

 

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter
Pipelife Geberit